Diese Website nutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Wenn Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.
Diese Website nutzt Cookies um die Nutzererfahrung zu verbessern. Wenn Sie die Website nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Umsatz anfeuern!

„Man spürt in seinen Vorträgen und Seminaren,
dass er bei der Freiwilligen Feuerwehr

Angriffstruppführer ist!“

Wieland Zürner,
Vertriebsleiter Siepmann Werke

„Man spürt in seinen Vorträgen, dass er bei der Feuerwehr „Angriffstruppführer“ ist!“
Wieland Zürner,
Vertriebsleiter Siepmann Werke

Durch Vorträge und Seminare steigere

ich die Vertriebseffizienz meiner Kunden.

Ich sorge für mehr Spaß am Verkaufen.

Das steigert Auftragseingang und Gewinn.

Scharfe Impulse

für Marktführer im Vertrieb

und solche,

die es werden wollen.

Vordenken, um

über den Tellerrand

hinauszublicken

Kundenstimmen

Arno Kalbus

Vertriebsleiter im Tec Dax Unternehmen Pfeiffer Vacuum GmbH
Kobers Worte sorgen für einen Bewusstseinswandel, einen Paradigmenwechsel im Vertrieb und im ganzen Unternehmen.

Jürgen Küspert

Geschäftsführer Bundesverband der Baumaschinen- Baugeräte und Industriemaschinen e.V.
Seine Vorträge und Workshops sind immer ein garantiert anregendes Schlüsselerlebnis für die Praxis.

Dr. Rudolf Konwitschny

Kober aktiviert – die Vorträge und Trainings aktivieren nachhaltig!

Peter Staudt

Gebietsleiter NRW, Bundesverband mittelständische Wirtschaft
Packend und mitreißend zeigt er praktische Wege zur vertrieblichen Nr. 1 im Markt.

Daniel Beermann

Geschäftsführer Wirtschaftsjunioren Paderborn Höxter
„Kober aktiviert“ – hier ist der Name Programm. Stephan Kober schafft es, mit seiner eloquenten, professionellen, authentischen und lockeren Art ein heterogenes Publikum von der ersten Sekunde an zu fesseln. Aus dem mit Fachkompetenz, Praxiserfahrung und viel Humor gespickten Vortrag konnten alle etwas mitnehmen. Ich freue mich darauf, dass auch beim nächsten Mal die hohen Erwartungen übertroffen werden!

Andreas Kerschl

Geschäftsführer Hellwegmanager GmbH
Kobers außergewöhnliche Vorträge fesseln und entfachen Begeisterung.

Kober im Interview

Was verbirgt sich hinter „Kober aktiviert“?

Wer ist Stephan Kober...
...und was macht er?
Was bedeutet das Programm
"Vertrieb für Marktführer"?
Hat er Idole?
Welche Vorträge bietet er an,
was kommt darin vor und
wen bringen sie weiter?
Zu wem passt Stephan Kober
am besten,
wer sind seine Kunden?
Wie ist es, mit ihm zu arbeiten?

Die Antworten erhalten Sie im Video. Wer die Antworten lieber als Text liest, klickt hier.

Vorträge

Wo rede ich?

Wie rede ich?

  • Kongresse
  • Strategietage
  • Tagungen
  • Jubiläen
  • Foren
  • Konferenzen

„Starte mit einem Erdbeben… und dann steigere Dich“ - ich handle nach diesem Motto. Leute, die mit 40 schon 80 sind werden bei meinem Vortrag einige Male den Kopf schütteln – alle anderen werden mitgerissen und etwas erleben!

Worüber rede ich?

Wie Marktführer unbändige Vertriebskraft® aktivieren.

„Die sollen nicht glücklich sein, die sollen verkaufen!“ – Ich habe schon die Gedanken einiger Vertriebschefs im Ohr, die sicherlich ähnlich lauten könnten.

Doch das eine hängt direkt mit dem anderen zusammen. Chefs, die ihren Verkäufern eine „Heimat“ bieten, in der sie mit Spaß einem erfüllenden Job verrichten können, erkennen das brachiale Potential an Vertriebskraft, welches fast in jedem Unternehmen schlummert.

Ja, es schlummert. In den meisten Fällen wird es nicht aktiviert. Einige werden sagen, dass Sie sich derzeit ohnehin nicht vor Aufträgen retten können.

Chefs der Marktführer und solche die es werden wollen, wissen, dass genau jetzt Zeit ist, alles zu hinterfragen.

Sie wissen, dass die höchste Anerkennung des Kunden und der Neid der Konkurrenz nur dadurch erreicht werden können, wenn Top Verkäufer mit vollem Herzblut Kunden verblüffen – auch wenn intern nicht immer alles rund läuft.

Dieser Vortrag zeigt Ihnen die aus meiner Sicht 3 entscheidenden Ansätze, um in Ihrem Markt vertriebsseitig die Position Nr. 1 zu sichern.

Sie werden nach 90 Minuten mit nur zwei Wörtern (Kober-Stakkato) das Konzept verstehen und in Ihrem Unternehmen umsetzen können.

Und ja: Verkäufer und Chefs der Unternehmen, die das anwenden, spüren, dass solche Erfolge glücklich machen.

Wie entscheidende Ideen in die Praxis umgesetzt werden.

„Nicht auszudenken, was möglich wäre, wenn wir das mal versuchen würden…“

„Ja. Schön. Und wann sollen wir das noch machen? Ich muss jetzt die nächste Besprechung vorbereiten…“

Viele wahnsinnig gute Ideen schlummern in den Köpfen der Führungskräfte und Mitarbeitern in Unternehmen. Mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch in Ihrem.

Leider finden Sie nur äußerst selten Ihren Weg in die Praxis – und damit auch nicht den Weg zu mehr Umsatz und Ertrag.

Neben den hauptamtlichen „Vollzeitskeptikern“, die in Unternehmen für wirklich jede noch so gute Lösung ein passendes Problem finden, sind es Selbstzweifel, falsche Prioritäten, mangelnde Ideenpriorität und keine Bilder, welche Vision entstehen können, wenn gute Ideen konsequent umgesetzt werden.

In diesem Vortrag zeige ich Ihnen die größten „Showstopper“ von sensationellen Ideen. Sie erleben die wichtigsten Schritte, um gute Ideen auch Wirklichkeit werden zu lassen. Und warum insbesondere Mitarbeiter und Führungskräfte es verlernt haben, groß zu denken und klein zu starten.

Wecken Sie wieder den Geist im Sinne von: „Wir haben noch lange nicht… noch lange nicht genug!“

Warum Digitalverweigerer im Vertrieb keine Chance haben, die Nr. 1 im Markt zu sein.

Ob man es mag oder nicht: Vertriebschefs, die meinen, zur Digitalisierung sollte doch ausreichen, dass man ein „CRM“ System hat, werden in wenigen Jahren ein böses Erwachen erleben.

Viele Vertriebschefs scheuen sich vor diesem inflationär genutzten Schlagwort unserer Zeit: Digitalisierung.

„Wann soll ich das noch machen?“

„Da haben wir derzeit überhaupt keine Ressourcen für.“

Dies sind Einwände, die man bei diesem Thema zu hören bekommt.

 

Eine erfolgreiche Digitalisierung im BtB Vertrieb bedeutet:

  1. Ein CRM System zu betreiben, welches enorm schnell und einfach zu bedienen ist und gleichzeitig Verkäufer und Vertriebschef wirklich einen Nutzen bringt
  2. Qualifizierte konkrete Anfragen aus dem Internet zu generieren – und nicht nur bunte Marketing Prospekte und Newsletter zu versenden
  3. Kunden durch digitale Kommunikation (nicht nur über social media) regelrecht zu verblüffen.

 

In diesem Vortrag zeige ich Ihnen „best in class“ Beispiele aus der Praxis, wie Unternehmen es mit Digitalisierung nach Maß schaffen, dass…

  1. …ihre Verkäufer mehr Zeit mit dem Kunden verbringen können und Vertriebschef alle relevanten Zahlen auf einen Blick haben
  2. …automatisch qualifizierte „warme“ Anfragen per Internet direkt an Verkäufer geleitet werden, um schnell abschließen zu können
  3. …Kundenbegeisterung zu spüren ist durch eine neue Art der digitalen Kommunikation.

Marktführer verbinden beides: Die Vorzüge des digitalen Vertriebs mit einem persönlich verblüffenden Kauferlebnis beim Kunden vor Ort.

 

Tauchen Sie ein in das nächste Level des BtB Vertriebs!

Programm „Vertrieb für Marktführer“

Sowohl meine Vorträge, als auch das von mir entwickelte Programm für Mittelstandsunternehmen „Vertrieb für Marktführer“ drehen sich um einen zentralen Punkt: Wie aktiviert man unbändige Vertriebskraft® um vertrieblich stets die Nr. 1 im Markt zu sein.

Im Programm gehen wir nach dem Kober Stakkato® Modell vor.

St Erarbeitung einer schlagkräftigen Vertriebs - Strategie in Verbindung mit einer emotional packenden Vision,
zusammengefasst auf einer DIN A4 Seite.

akAktivieren der Mitarbeiter und Führungskräfte durch eine mitreißende Story, mit der Antwort auf die Frage für jeden:
Warum lohnt es sich für uns alle, hier 100% zu geben?

kat Kraft aus Training – Mitarbeiter und Führungskräfte werden durch maßgeschneidertes Training befähigt,
die Maßnahmen aus der Strategie in der Praxis umzusetzen.

oOhh, das hätten wir nicht geglaubt, dass so viel mehr drin ist mit der bestehenden Mannschaft!“
Das ist es, was Vertriebschefs und Geschäftsführer sagen, wenn das Programm konsequent umgesetzt wurde.

Für wen ist Stephan Kober der Richtige – und für wen nicht?

Passt:

  • Vordenker
  • Provokateure
  • Durchsetzer
  • Macher
  • Risikobereite
  • Durchhalter
  • Gegen den Strom Läufer
  • Spaßversteher
  • Non Konformisten
  • Visionäre

Passt nicht:

  • Konservative
  • Dichter und Denker
  • Vorsichtige
  • Zyniker
  • Skeptiker
  • Verwöhnte
  • Pedanten
  • Leute, die mit 40 schon 80 sind

Neueste Blogbeiträge

Die Stephan Kober Story

Nach 12 Jahren als angestellter Vertriebsleiter in der IT- und zuletzt in der Baumaschinenbranche habe ich ein eigenes Unternehmen gegründet.

Mein Antrieb: Ich habe die Vision, dass der Vertrieb endlich als das angesehen wird, was er ist: Die entscheidende Abteilung in jedem Unternehmen.

Dazu habe ich Vorträge und Methoden entwickelt, die über eine schlagkräftige Vertriebsstrategie, eine lebendige Vision, eine packende Story und ein aktivierendes Training neue Vertriebskraft® entwickeln.

Damit wurde bspw. bei einem Tec Dax Unternehmen der Umsatz in 4 Jahren um 44 % gesteigert und im Jahr 2016 ein europäischer Trainingspreis für nachweisliche Erfolge gewonnen.

Auf der Vortragsbühne aktiviere ich mit 3 verschiedenen Vorträgen.

In Seminaren führe ich das STAKKATO Programm durch.

Auf einen Blick:

1980 geboren, verheiratet, 1 Tochter, 1 Hund, Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Ausbildung: Wirtschaftsdiplom Betriebswirt (VWA)), Master of Business Administration (University of Surrey), umfangreiche Aus- und Weiterbildungen als Trainer und Vortragsredner.

Nachprüfbare Erfolge in folgenden Branchen: Maschinen- und Anlagenbau, Medizintechnik, Licht- und Gebäudetechnik. Live Feedbacks meiner Kunden erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Hier finden Sie meine Vita als Download, auch als druckfreundliche Version.

Wer mein bisheriges Leben ausführlicher lesen möchte, klickt hier (die lange Geschichte).

Auszeichnungen / Mitgliedschaften

Stephan_Kober_Logo_transparent
Kontakt
E-Mail
Xing
LinkedIn
Facebook