Sie wissen es, ich weiß es, der Kunde weiß es auch.

Es gibt die schwarzen Schafe im Vertrieb, die mit vermeintlich neuen Tricks aus der Psychologie arbeiten, um Kunden zum Abschluss zu überreden. Diese Vertreter unserer Zunft lösen Wut in mir aus, denn sie sind der Grund dafür, dass dem Verkäufer, auch im B2B-Umfeld und speziell in Deutschland, ein Misstrauensvorschuss vorauseilt.

Der Großteil der Verkäufer im B2B-Umfeld geht redlich vor und muss dieses Misstrauen mit viel Arbeit und Mühe – teils über Jahre – abbauen und Vertrauen aufbauen. Verkaufen ist ein ehrbarer und enorm wichtiger Beruf – und Klartext hilft beim Vertrauensaufbau.

So einfach ist es jedoch nicht, denn nicht jeder Mensch ist in der Lage, mit der vollen Offenheit und klaren Ansagen adäquat umzugehen. Der Wahrheitsverträglichkeitsindikator hilft dabei, den höchstmöglichen Anteil von Klartext in der eigenen Kommunikation zu bestimmen.

Denn: Die Wahrheit ist manchmal hart! Mehr dazu sehen Sie im Video.

Link zum LinkedIn Artikel: hier

Mehr Infos zum Buch „Klartext im Vertrieb“ finden Sie hier.

Schließen Sie sich mehreren hundert hochkarätigen Abonnenten meines
„Brandbriefs für den Vertrieb“ an

Alle vier Wochen feurige Ideen für Ihren Vertrieb