Wo große Konzerne heute die Hausaufgaben für morgen besser machen – und was der Mittelstand daraus lernen kann. Für die neue KOBcast Ausgabe – der Podcast für Vertriebsprofis – konnte ich Jürgen Küspert gewinnen, Geschäftsführer des Bundesverbands der Baumaschinen-, Baugeräte und Industriemaschinen Firmen.
Was macht der BBI Verband eigentlich und was bringt er seinen Mitgliedern? Warum haben sich über 270 Firmen entschieden, diesem Verband beizutreten? Wo kann der BBI helfen, den fleißigen Leuten im Mittelstand den Rücken frei zu halten, besonders bei Themen, auf die keiner Lust hat? Warum und woran hindert die gute Konjunktur die Mittelstandsfirmen derzeit – und warum kann das einigen Firmen fürchterlich auf die Füße fallen? Und was hat das überhaupt mit Blinkist zu tun? Auf all diese Fragen gibt es interessante Antworten.

Themenübersicht mit Zeitangabe

[spp-timestamp time="6:20"] Buzzword Digitalisierung: Was heißt das eigentlich?
[spp-timestamp time="09:00"] Warum uns die gute Konjunktur derzeit hier und da ein Beinchen stellt
[spp-timestamp time="13:00"] Warum ein halbherziger Umgang mit digitalen Medien dem Unternehmensimage spürbar schadet
[spp-timestamp time="21:00"] Wie wir langweilige Themen wie Mustermietvertrag oder Winterreifenverordnung schnell vom Tisch kommen
[spp-timestamp time="24:00"] Einweisung Mietmaschinen: Jeder macht´s, muss man es wirklich?
[spp-timestamp time="29:00"] Warum es schön ist, dass Kunden die Bedienung von Maschinen überleben
Alternativ könnt ihr Euch das Interview mit Jürgen Küspert auch als Video in diesem Blog-Beitrag anschauen.
Wenn ihr einmal im Monat kostenfreie, nützliche Tipps für eure Vertriebsarbeit möchtet, könnt ihr euch hier für den Coaching Brief eintragen.
Aktivierende Grüße
Euer Stephan