Zum Inhalt springen

Im B2B-Vertrieb die Klaviatur der digitalen Kommunikation beherrschen: vier wichtige Punkte

Auf den Punkt gebracht: jeder im B2B-Vertrieb weiß, dass gelungene Videokonferenzen und der herausragend gute Onlineauftritt spätestens jetzt zum Standardrepertoire des exzellenten Verkäufers gehört.

Vier wichtige Schritte werden in diesem Video aufgegriffen:

1. Der Schulterschluss zum Marketing

2. Videokonferenztraining

3. Nutzung des CRM-Systems

4. Social Media – aber mit Sinn und Verstand

 

Unsere Weiterbildung zum „Digitalen Kommunikationsexperten im B2B-Vertrieb“ beinhaltet in komprimierter Form in der Praxis sofort anwendbare Wege, um mit Ihren Kunden erstklassig in Kontakt zu bleiben – auf allen relevanten digitalen und analogen Kanälen.

Das Infopaket zu dieser Weiterbildung finden Sie hier, die Website hier.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

|

|

Teilen Sie diesen Artikel

Weitere Beiträge

klartext-im-vertrieb

Von schwarzen Schafen und Klartext!

Von schwarzen Schafen und Klartext! Sie wissen es, ich weiß es, der Kunde weiß es auch. Es gibt die schwarzen Schafe im Vertrieb, die mit vermeintlich neuen Tricks aus der Psychologie arbeiten, um Kunden zum Abschluss zu überreden. Diese Vertreter unserer Zunft lösen Wut in mir aus, denn sie sind der Grund dafür, dass dem… Weiterlesen »Von schwarzen Schafen und Klartext!

keinplanistohnefehler

Kein Plan ist ohne Fehler: Beim Kunden weniger perfekt, dafür mehr mit dem Herzen präsentieren

Kein Plan ist ohne Fehler: Beim Kunden weniger perfekt, dafür mehr mit dem Herzen präsentieren Bei aalglatten Kundenpräsentationen bleibt nichts hängen. „Die Animation weiter nach rechts, Folie 23 nochmal neu formatieren, die Grafik auf Seite 15 etwas größer, im Angebot die Position 36 etwas detaillierter darstellen usw …“  Wie viele Lebensjahre werden in Unternehmen damit… Weiterlesen »Kein Plan ist ohne Fehler: Beim Kunden weniger perfekt, dafür mehr mit dem Herzen präsentieren

Linkedin_Post_5.indd

Die Umsetzungsgeschwindigkeit steigern mit der „mentalen Negativaktivierung“

Die Umsetzungsgeschwindigkeit steigern mit der „mentalen Negativaktivierung“ „Machen unsere Kunden nicht“, „darüber kann man nicht gescheit kommunizieren“, „unsere IT lässt das nicht zu“. Lange tanzten viele um die Nutzung von Videokonferenzsystemen herum wie der Teufel ums Weihwasser. Seit der Pandemie spielen all diese „Hindernisse“ keine Rolle mehr. Es geht. Warum? Weil es muss. Es ist… Weiterlesen »Die Umsetzungsgeschwindigkeit steigern mit der „mentalen Negativaktivierung“

Schließen Sie sich mehreren hundert hochkarätigen Abonnenten meines „Brandbriefs für den Vertrieb“ an

Alle vier Wochen feurige Ideen für Ihren Vertrieb